• KOSTENFREIER VERSAND
    • FUN FACTORY bietet Ihnen kostenfreien Versand in alle EU-Länder, die Schweiz und Norwegen – und das ganz ohne Mindestbestellwert!
  • DISKRETE VERPACKUNG
    • FUN FACTORY versendet Bestellungen in handelsüblichen Kartons mit der neutralen Absenderadresse "FF GmbH" ohne weitere Hinweise auf den Inhalt.
  • MADE IN GERMANY
    • Alle FUN FACTORY Toys werden in Bremen erfunden, entwickelt, designt UND produziert.

Sex & Fun

Manche behaupten: Er würde die Erde beim Sex zum beben bringt. Andere sagen: Er sei ein Mythos!
Fakt oder Fiktion? Lesen Sie hier alles wissenswerte rund um den G-Punkt.

 

Okay, mal ernsthaft – was ist der G-Punkt?
Der G-Punkt ist ein erogenes Areal an der Vorderwand der Vagina.

Wie jetzt?
Sie finden den G-Punkt an der Vorderwand der Vagina – genauer: 2, 5 bis 5 cm im Inneren, an der dem Bauch zugewandten Seite.  Er besteht aus einem erogenen Gewebe und schwillt daher bei Erregung an.

Und wo ist jetzt der Spaß ... ?!
Wird im bereits erregten Zustand der G-Punkt massiert, kann sich das FUNtastisch anfühlen. Oder anders ausgedrückt: Hat man ihn erst einmal gefunden, führt die G-Punkt-Stimulation bei den meisten Frauen zu noch intensiveren Orgasmen.

Stimmt es, dass man davon pinkeln muss?
Nö. Was aber durchaus stimmt ist dies: Der G-Punkt umgibt die Harnröhre und auf der Stufe höchster Erregung füllt sich dieses Areal mit den Lustsäften der Frau. Und manchmal ergießt sich dann eben dieser Saft nach außen – dieses Phänomen ist auch bekannt als weibliche Ejakulation oder „Squirting“.

Wie finde ich meinen G-Punkt?
Sobald Sie erregt sind, führen Sie einen oder zwei Finger in die Vagina ein. Nun krümmen Sie diese so, als würden Sie jemanden herbei locken wollen. Ertasten Ihre Fingerspitzen nun ein leicht geschwollenes Areal von der Größe und Struktur eines Walnusskerns, haben Sie Ihr Ziel erreicht. Ihre Finger sind nicht lang genug, um den G-Punkt bequem zu erreichen? Dann nutzen Sie einfach ein entsprechend gekrümmtes Toy.

Gefunden! Und jetzt?
Umkreisen Sie den G-Punkt zunächst zärtlich mit Ihren Fingerkuppen oder versuchen Sie es mit sanftem Klopfen. Die Intensität kann dabei stetig gesteigert werden. Oder wie wäre es mit einer kräftigen G-Punkt-Massage?  Ganz so, als wollten Sie eine punktuelle Verspannung der Schulter mit den Fingern bearbeiten. Kurzum: Finden Sie heraus, was sich gut für Sie anfühlt!     

Gut zu wissen:
Nicht jede Frau fährt allein auf eine Stimulation des G-Punkts ab – versuchen Sie es mal in Kombination mit einer Klitoris-Massage – die Belohnung Ihrer Mühen sind womöglich Orgasmen von unfassbarer Intensität.

TOP TOYS FÜR G-PUNKT FUN!

MOODY

DELIGHT

PATCHY PAUL

MiSS Bi