• KOSTENFREIER VERSAND
    • FUN FACTORY bietet Ihnen kostenfreien Versand in alle EU-Länder, die Schweiz und Norwegen – und das ganz ohne Mindestbestellwert!
  • DISKRETE VERPACKUNG
    • FUN FACTORY versendet Bestellungen in handelsüblichen Kartons mit der neutralen Absenderadresse "FF GmbH" ohne weitere Hinweise auf den Inhalt.
  • MADE IN GERMANY
    • Alle FUN FACTORY Toys werden in Bremen erfunden, entwickelt, designt UND produziert.

Sex & Fun

#1 Werden Sie laut!
Lassen Sie Ihren Partner ruhig wissen, dass Sie Spaß haben! Wer für gewöhnlich kaum einen Mucks von sich gibt, der startet zunächst mit schwerem Atmen und ein paar zufriedenen Seufzern. Der Rest kommt von ganz allein. Sie stöhnen bereits wie ein Pornostar? Dann weiter so!

#5 Holen Sie sich Verstärkung – die sich, genau wie Sie, ganz auf Ihren Partner konzentriert.
Unsere Toy-Tipps: nutzen Sie den ergonomisch geformten LAYASPOT zum Stimulieren des erigierten Schaftes während Sie die Eichel mit Lippen und Zunge verwöhnen. Beim Oralsex mit einer Frau versuchen Sie einen extra-starken Vibrator – wie den PATCHY PAUL – einzubinden, denn der hat genug Power, um auch dann Sinn zu machen, wenn er nicht im Mittelpunkt des Geschehens eingesetzt wird (Sie brauchen schließlich auch noch Platz für Ihr Gesicht, oder?!).

 

#6 Jede Sache hat zwei Seiten!
Also kümmern Sie sich bitte auch um beide. Tipps für Anfänger: Fangen Sie klein an, machen Sie sich warm und nutzen Sie ausschließlich Toys mit einer verbreiterten Basis (also: mit Stopp-Funktion). Vor analen Experimenten haben Sie sich bisher gedrückt? Dann lassen Sie dieses Jahr das Jahr sein, in dem Sie einer neuen Sache eine echte Chance geben. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Dann versuchen Sie es zum Start mit einem kleinen Anal-Plug und einer Extraportion Gleitgel.

#7 Auch hinten darf’s vibrieren
Wussten Sie, dass der Bereich um den Anus herum derjenige mit den meisten empfindlichen Nervenenden ist?! Sie fragen, was genau das bedeutet? Tauchen Sie einen Silikon-Vibrator wie den PEARLY in handwarmes Gleitgel und bringen Sie ihn direkt auf der Rosette sanft zum Vibrieren – dann kennen Sie die Antwort!

#8 Gleitgel nicht vergessen!
Sie brauchen kein Gleitgel? Das stimmt. Theoretisch. Denn überleben können Sie ganz sicher auch ohne. So wie man wohl auch ohne Obst überleben kann. Aber die süßen Versuchungen sowie eine ganze Reihe delikater Spielarten schmecken einfach besser – mit einer Extraportion Gleitgel! Ganz nach dem Motto: the wetter – the better!

 

#9 Doppel-Dildo – doppelter FUN
Die Vorteile eines Dildos für Zwei: Sie und Ihr Partner werden parallel stimuliert, können einander währenddessen beobachten, kreativ experimentieren und sich in ungekannt lustvolle Höhen katapultieren. Als ebensolche erotischen Schleudersitze empfehlen wir den flexiblen Silikon-Dildo NEW WAVE oder den innovativen Vibrator SHAREVIBE.

#10 Strap On!
Hast Du keinen? Hol Dir einen! Denn das Liebesspiel mit einem Strap On ist sexy! Die verschiedenen Varianten und Größen verleihen Ihnen genau das Gefühl, nach dem Sie suchen und sorgen nicht nur beim lesbischen Liebesspiel für bislang ungekannte Lustmomente. Für Männer gilt: Einer ist keiner! Denn nur so können Sie Größe und Durchmesser Ihres Penis exakt an Ihre Stimmung anpassen.

#11 Das beste Training für extra-intensive Orgasmen
Wer beim Wort „Beckenboden“ nur ans Schwimmbad denkt, sollte jetzt besonders gut aufpassen. Denn: Ein regelmäßiges Training des weiblichen Beckenbodens – das Zusammenziehen und Lockerlassen – funktioniert wirklich und sorgt für eine festere Muskulatur und eine bessere Durchblutung. Das Ergebnis: Mehr Spaß beim Sex und noch intensivere Orgasmen. Als ultimative Trainingspartner empfehlen wir die SMARTBALLS oder B BALLS.

#12 …oder versuchen Sie es mit einer Analkette
Einfach Gleitgel drauf und vorsichtig, Zentimeter für Zentimeter einführen. Dann widmen Sie sich dem eigentlichen Liebesspiel. Erst wenn Sie unmittelbar davor sind zu kommen, ziehen Sie die Analkette langsam, nach und nach heraus = Orgasmus-Explosion. Neugierig? Dann empfehlen wir BENDYBEADS, unser beliebtes Partner-Toy oder den stets gut gelaunten FLEXI FELIX.

#13 Forschungsauftrag: Prostata
Die Stimulation der Prostata führt nicht selten zu noch intensiveren, längeren und beinahe welterschütternden Orgasmen. Und das Beste: ganz nebenbei ist eine regelmäßige Stimulation des P-Punktes auch noch gesund. Unser Tipp: versuchen Sie es mit einem Plug wie dem BOOSTY oder dem DUKE. Oder lehnen Sie sich zurück und lassen Sie den BI STRONIC FUSION die ganze Arbeit machen.

#14 Geben Sie Lippenbekenntnisse
Vagina – Klitoris – G-Punkt. Gut, wenn Sie wissen, wo und wie sich diese Bereiche stimulieren lassen. Aber: vergessen Sie die Schamlippen nicht! Leider oft vernachlässigt, sorgt eine zarte Stimulation der äußeren und inneren Labien – zum Beispiel mit einem Vibrator wie dem AMORINO – für lustvolle Lippenbekenntnisse und oohh-sooo-wunderbare Orgasmen.

#15 Seien Sie James Bond
Oder Cleopatra. Oder unseretwegen auch gerne Mr. Spock. Warum? Weil Rollenspiele ein fantastischer Weg sind, um einmal Dinge auszuprobieren, nach denen Sie sich sonst vielleicht nicht einmal zu fragen wagen. Und: Sie sehen mit den spitzen Ohren natürlich einfach zum Anbeißen aus.

#16. Lassen Sie sich inspirieren!
Erweitern Sie Ihren erotischen Horizont und schauen Sie doch einfach mal wieder einen guten Porno oder lesen Sie einen sinnlichen Erotik-Roman. Noch besser: setzen Sie bei der Wahl des Themas auf Spielarten, von denen Sie noch nicht genau wissen, ob dies vielleicht auch etwas für Sie wäre – wie sonst sollen Sie es jemals erfahren?!

 

#17 Sexting: Erotik aufs Smartphone!
Nutzen Sie Ihr neu erworbenes Vokabular, um Ihrem Partner ein paar heiße Zeilen per SMS zu schreiben. Gehen Sie ruhig ins Detail und beschreiben Sie ganz genau, was Sie am Abend mit ihm anstellen werden ...
Übrigens: während des Sexting können Sie problemlos schon einmal alleine loslegen – zum Beispiel mit dem Pulsator STRONIC, der sich auch freihändig verwenden lässt.

#18 Oder: Schreiben Sie einen Brief – und zwar einen richtig echten.
Mit Papier, Füller und einem Text, der so heiß ist, dass er ein Loch in den Umschlag brennt. Briefmarke nicht vergessen! Und stellen Sie sich schon heute vor, was Ihre zukünftigen Ur-Urenkel sagen, wenn sie diesen etwas anderen Liebesbrief Jahrzehnte später finden. So oder so: Ein Highlight der Familien-Chronik!

#19 Tragen Sie ultra-heiße Dessous!
Auch wenn das heißt, dass Sie sich in neongrüne Spitze oder Boxershorts mit Nadelstreifen hüllen: über Geschmack lässt sich schließlich streiten. Hauptsache Sie tragen etwas, dass Ihnen ein gutes, sexy Gefühl gibt. Denn dann haben Sie garantiert von Beginn an Appetit auf mehr.

#20 Haben Sie Spaß am Sex!
Das Wichtigste: für großartigen Sex braucht es keine Topmodel-Maße, Porno-Laute oder einen Marathon im Stellungswechsel. Nur Sie selbst bestimmen, was wirklich „sexy“ ist und Lust auf mehr macht. Genießen Sie Ihren Körper, genießen Sie Ihren Partner – bleiben Sie offen für Neues, aber ohne sich zu verbiegen – und Sie haben garantiert den besten Sex Ihres Lebens.