Sextoys richtig reinigen

Sextoys reinigen - Nasser pinker Pulsator

Nach dem Essen kommt der Abwasch – ähnlich ist es auch mit Sexspielzeug, das nach dem Gebrauch ebenfalls gesäubert werden will. Deshalb haben wir hier einmal unsere Pflege- und Reinigungstipps für alle FUN FACTORY Toys zusammengestellt. 

SEXSPIELZEUG REINIGEN - SO GEHT'S

Sämtliche FUN FACTORY Toys lassen sich ganz einfach unter warmem Wasser und mit milder, handelsüblicher Seife säubern. Hierbei bitte auch die Rillen deines Sextoys gründlich reinigen – da unser Silikon sehr flexibel ist, kannst du das Toy ohne Bedenken biegen, um an alle Stellen zu kommen.

Sextoys Reinigen - Nasser VOLTA Vibrator

Bei Toys mit einem Bulletvibrator, wie z.B. Prostatavibrator DUKE, lässt sich das MASSAGE BULLET zur Reinigung aus der Hülle entfernen. Für anale Spielereien kann außerdem auch ein Kondom über das Toy gezogen werden – so wird das Reinigen deines Sexspielzeugs noch leichter.

Nach dem Waschen lässt du deinen Spielgefährten einfach an der Luft trocknen. Zur besonders gründlichen Reinigung empfiehlt sich unser TOYCLEANER, der speziell für Silikontoys entwickelt wurde, und einfach auf das gesäuberte und trockene Toy gesprüht wird. Bitte verwende niemals aggressive Desinfektionsmittel oder scharfe Reinigungsmittel, da diese nicht nur das Material beschädigen, sondern beim nächsten Gebrauch die empfindlichen Schleimhäute reizen und angreifen können.

Nach dem Reinigen deines Sextoys kannst du deine wiederaufladbaren Toys an das Ladekabel anschließen und in einer praktischen Aufbewahrungstasche verstauen. So ist dein Spielzeug direkt bereit für die nächste Runde.

Sextoys Reinigen TOYBAG und TOYCLEANER

NACH DER REINIGUNG: DIE RICHTIGE AUFBEWAHRUNG

Um unschöne Fusseln auf Silikontoys zu vermeiden, sollten Vibrator, Pulsator & Co staubfrei und antistatisch aufbewahrt werden. Dazu eignen sich am besten spezielle Taschen wie  beispielsweise unsere TOYBAGs aus fusselfreiem Tyvek®.

Natürlich kannst du auch jedes andere staubfreie Behältnis zur Aufbewahrung verwenden. Und sollte doch einmal ein Fusselchen den optischen Eindruck trüben, spülen dein wasserdichtes Toys einfach vor dem Gebrauch kurz mit Wasser ab. Bei batteriebetriebenen Toys bitte vorher darauf achten, das Batteriefach ordentlich zu schließen.

Kleiner Tipp am Rande: Wenn du das Toy eine Weile unter heißes Wasser hältst, kannst du mit einem angenehm vorgewärmten Toy spielen...

DAS RICHTIGE GLEITMITTEL

Manchmal soll es besonders gut gleiten, vor allem bei analen Experimenten. Das richtige Gleitgel ist ausschlaggebend für jeden Menge FUN, und dabei gilt: je mehr desto besser! Für Sextoys aus Silikon benutze bitte ausschließlich Gleitgele auf Wasserbasis, wie zum Beispiel unser TOYFLUID. Gleitgele auf Silikonbasis können die Bedienelemente des Toys beschädigen, die Oberfläche verändern und zu Problemen bei der 100% hygienischen Reinigung führen. Gleitgele auf Wasserbasis hingegen lassen sich ganz einfach mit Wasser und milder Seife vom Toy abwaschen.

ZUBEHÖR FÜR DIE SEXTOYREINIGUNG