Masturbieren mit Vibrator & Co.

Frau mit Vibrator in der Hand

Lässt dich das Thema Selbstbefriedigung auch noch leicht erröten? Verständlich, denn viele von uns erinnern sich noch immer an die ersten Male, das Kribbeln im Bauch und das Gefühl, irgendetwas Verbotenes zu tun. Fakt ist aber, das Sammeln von Erfahrungen durch Selbstbefriedigung bringt nicht nur viel FUN, sondern ist auch mehr als sinnvoll - schon allein, um beim Sex mit dem Partner besser zu wissen und zu verstehen, welche Berührungen am meisten Lust bereiten.  Zugleich hilft regelmäßiges Masturbieren beim Erlernen des gezielten Hinauszögerns oder dem schnellen Erreichen des eigenen Höhepunktes. Und mal ganz abgesehen von all dem: Ist es nicht schön zu wissen, dass der nächste Orgasmus nur eine Armlänge von dir entfernt liegt?

 DIE SELBSTBEFRIEDIGUNG DER FRAU

MULTITASKING MIT FUN-APPEAL

Nur die wenigsten Frauen kommen allein durch Penetration zum Orgasmus. In den meisten Fällen führt der Weg daher auch beim Masturbieren mit dem Vibrator über die Stimulation der Klitoris – ob direkt oder indirekt. Indirekt? Oh ja, denn was viele nicht wissen: Die sensiblen Nervenenden, die die Klitoris versorgen, verlaufen entlang des kompletten Schambereichs. Schon das sanfte Streicheln der Schamlippen erregt daher buchstäblich im Handumdrehen. Beim Solo-Spiel mit der Vulva kann auch ein Toy wie AMORINO für noch mehr FUN sorgen. Sein flexibles Silikonbändchen lässt sich ganz individuell um den äußeren Ausleger spannen – für eine Klitoris-Stimulation von zart bis intensiv und immer wieder neue, atemraubende Mega-Orgasmen.

Vibrator LAYA II

Ein weiterer wichtiger Punkt: Was ist eigentlich dieser G-Punkt, und wo liegt er? Du findest ihn an der Vorderseite der Vagina, in Richtung Bauchdecke – taste, bis du eine kleine, leicht raue Stelle spürst, die bei Erregung anschwillt. Die gezielte, rhythmische Stimulation dieses Punkts kann für spürbar längere und intensivere Orgasmen sorgen. Dein bester Freund bei einer gezielten G-Punkt-Masturbation: die eigenen Finger. Sind diese nicht lang genug oder brauchst du selbige zur parallelen Massage deinen Klitoris, hilft das Masturbieren mit einem Vibrator für G-Punkt-Stimulation wie der kompakte, aber kraftvolle MISS BI. Das Beste: Das Toy kombiniert klitorale und G-Punkt-Stimulation, und schenken so besonders aufregende Höhepunkte.

Darf es ein bisschen mehr sein? Dann stürz dich beim nächsten Mal stattdessen auf den A-Punkt! Dieser liegt noch ein Stück hinter dem G-Punkt, direkt unterhalb der Cervix. Bei der gezielten Stimulation dieses Areals in der Nähe des Gebärmutterhalses punkten stattliche Dildos und Vibratoren wie LADY BI mit entsprechender Krümmung. Das Ergebnis: Sie werden so feucht wie nie und erleben einen extra-intensiven Höhepunkt. 

FREIHÄNDIG MASTURBIEREN

PULSATOREN MACHEN'S MÖGLICH


Die Kombi macht’s? Dann kickt die Selbstbefriedigung mit einem Pulsator deinen Orgasmus garantiert auf das nächste Level. Der Clou: Ein Pulsator ahmt die natürlichen Stoßbewegungen des Partners nach. Ein echtes Must-Have: STRONIC G. Perfekt in Form für eine zielgenaue G-Punkt-Massage, stößt und pulsiert er exakt so, wie dein Hotspot es am liebsten hat - und das freihändig. Nutze die freien Hände zum Streicheln deiner Brüste oder für ein paar sexy Nachrichten an deinen Partner. 

Pulsator Stronic G

TIPPS ZUM MASTURBIEREN FÜR MÄNNER

LUST AUF MEHR?

Du hast deine Masturbationstechnik auf den Punkt perfektioniert? Ein schöner Anfang, aber: Du verdienst  mehr als die alltägliche Routine - bring neuen Schwung in dein Solo-Spiel! Versuche das hier: Stimulierst Du für gewöhnlich den gesamten Penisschaft, dann konzentrier dich beim nächsten Mal ausschließlich auf die Massage der Penisspitze – oder umgekehrt. Oder wie wäre es mit einem sanften Ziehen am Skrotum – während der Massage deiner Eichel? Oder versuch es mal mit dem viel besungenen Finger im Po.

Mann liegt glücklich auf dem Bett

Auch für Männer kann die Selbstbefriedigung mit Vibrator den Kick auf's nächste Lust-Level bedeuten. Das Besteller-Männertoy COBRA LIBRE ll  beispielsweise umfasst deine Penisspitze mit leicht saugenden, tiefen Vibrationen und kann sowohl mit schlaffem als auch erigiertem Penis benutzt werden. Was du währenddessen mit deinen Händen tust, bleibt schlichtweg deiner Fantasie überlassen.