Fünf spannende Gründe für Penis-Masturbatoren

Masturbator kaufen - MANTA

Wer beim Solo-FUN auf die gezielte Penis Massage steht, setzt üblicherweise auf den altbewährten Handbetrieb – weniger auf spezielle Sextoys. Ganz nach dem Motto „Never change a winning team!“ fehlt es den meisten offenbar an der notwendigen Vorstellungskraft, wie selbst die innovativste Masturbator-Technologie mit gezieltem, individuellen Druck und dem eigenen Rhythmus mithalten will. Fakt ist aber auch: Wer so denkt, verpasst nicht nur eine bislang ungekannte Stimulation, sondern auch Orgasmen auf einem völlig neuen Level. Freu dich im nachfolgenden Blogbeitrag auf gleich 5 richtig gute Gründe für elektrische Masturbatoren, erfahre alles Wichtige zum Masturbator-Kauf und was vor, während und nach dem Vibrator Handjob zu beachten ist.

GENDER DISCLAIMER

In diesem Text verwenden wir vereinzelt den Begriff „Mann“ übergeordnet für Personen mit einem Penis. Warum? Weil es um Toys zur Penis Massage geht und diese üblicherweise unter der Kategorie „Men Toys“ zusammengefasst werden. Kurzum: Es geht um Keywords und die Auffindbarkeit unserer Tipps im World-Wide-Web. Natürlich wissen und respektieren wir, dass es auch Menschen ohne Penis gibt, die sich als Mann identifizieren, meinen diese hier jedoch nicht. Umgekehrt gilt: Wer sich nicht als Mann identifiziert, aber durchaus über einen Penis verfügt, kann definitiv von den nachfolgenden Tipps profitieren und darum über die ausschließlich Keyword-begründete Verallgemeinerung unter Umständen wohlwollend hinwegsehen. 

Inhaltsverzeichnis

1. Zahlen, Daten, Fakten: So häufig masturbieren Männer in Deutschland 

2. Fünf Gründe, warum auch DU einen Masturbator brauchst

• Hotspot-Faktor Frenulum

• Intensivere, lange anhaltende Orgasmen

• Abwechselung rules!

• Next Level Blowjobs

• FUN-Upgrade von Vorspiel bis Finale

3. Das solltest du vor dem Masturbator-Kauf beachten

4. Unsere Tipps für die Benutzung und Pflege elektrischer Masturbatoren

Zahlen, Daten, Fakten: So häufig masturbieren Männer in Deutschland

Das Marktforschungsinstitut Appinio befragte in unserem Auftrag 1.400 Personen rund um das Thema Sexualität. Die Ergebnisse: 55 % der befragten Männer geben an, mehrmals pro Woche zu masturbieren. Spannend ist, obwohl die Mehrheit (56,5 %) angibt, grundsätzlich aufgeschlossen gegenüber Sextoys zu sein, nutzen gerade einmal 12,6 % diese „etwa einmal pro Woche“, ob alleine oder zu zweit. Bedeutet im Umkehrschluss: Beim Masturbieren kommen in der Regel keine Sexspielzeuge zum Einsatz. Auf die Frage, warum das so ist, antworten rund 40 %, dass sie diese nicht bräuchten, um die Selbstbefriedigung als erfüllend zu empfinden. So weit, so gut.
Wir glauben allerdings, die Befragten haben es vermutlich nicht einmal versucht. Traurig, wenn man(n) weiß, was all diese Menschen Tag für Tag verpassen. Aber mach dir am besten selbst ein Bild …

Fünf gute Gründe, warum auch DU einen Masturbator brauchst

So viel vorab: Ein Leben ohne Masturbator ist möglich, aber sinnlos. Um ab sofort das Maximum aus deinen Höhepunkten herauszuholen, lies die nachfolgenden 5 Gründe für einen Männer Masturbator. Und der Rest ... kommt praktisch wie von selbst.

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

Hostspot-Faktor: Frenulum

Das Frenulum ist die anatomische Bezeichnung des Vorhautbändchens, das Eichel und Vorhaut miteinander verbindet. Und – ein Geheimtipp in Sachen Hotspots. Denn was viele nicht wissen, ist, dass hier zahlreiche hochempfindliche Nervenenden zusammenlaufen und die gezielte Stimulation des Frenulums – zum Beispiel mit einem vibrierenden Masturbator wie unserem MANTA – zu oft noch intensiveren Orgasmen führt. Im Gespräch mit FUN FACTORY bestätigt auch ein Bremer Urologe: „Tatsächlich ist das Frenulum der erogenste Punkt des Penis und bei der Masturbation reicht es daher theoretisch aus, das Bändchen ganz gezielt zu stimulieren, um zum Orgasmus zu kommen.“

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

Intensivere, lange anhaltende Orgasmen

Männer Orgasmus 2.0 : Bis heute sind sich viele Menschen des Lustpotenzials des Frenulums, also des kleinen v-förmigen Bereichs an der Unterseite des Penis, nicht bewusst. Und damit verpassen sie nicht nur eine neue Spielart, sondern auch eine völlig andere Art der Stimulation. Der Bremer Urologe: „Wird das Frenulum gezielt stimuliert, ist das Gefühl währenddessen sowie auch der eigentliche Höhepunkt gänzlich anders als der Orgasmus am Ende einer sozusagen klassischen Masturbation, während derer allein der Zug auf das Bändchen für die gesteigerte Erregung sorgt.“ Und – das ist in diesem Fall natürlich besonders wichtig: Anders bedeutet in diesem Fall; noch intensiver, tiefer gehend und lange anhaltend.

Der Grund: Das Frenulum ist von den hochsensiblen pacinischen Körperchen (auch: Vater-Pacini-Körperchen) umgeben, die Druckveränderungen und Vibrationen der Haut besonders sensibel wahrnehmen und z. B. auch in der Klitoris vorhanden sind. Richtet man(n) ein vibrierendes Sextoy wie Masturbator MANTA direkt auf das Frenulum aus, öffnet sich so eine völlig neue Welt der Empfindungen und gipfelt (mit etwas Übung) in einem unvergleichbaren Orgasmus. Was es dazu braucht, ist also nur das passende Toy und (!) Geduld, denn der F-Spot-Orgasmus baut sich langsam und genüsslich auf, bevor es zur Lustexplosion kommt. Doch – das Warten wird belohnt, denn mit etwas Übung sind durch die Stimulation des Frenulums sogar mehrere Orgasmen in kurzer Folge möglich.

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

Abwechselung rules!

So viel vorab: Was wir nicht wollen, sind Höhepunkte-as-usual, denn auch der Gewöhnungseffekt verringert nachweislich die Orgasmus-Intensität. Darum gilt es, die anvisierten Hotspots sowie die Art der Stimulation (auch) beim Solo-FUN immer mal wieder zu variieren. Besonders gut klappt das mit einem Men Toy wie Masturbator MANTA oder Eichelschmeichler COBRA LIBRE II und – dem richtigen Mindset.

Für Orgasmen auf einem völlig neuen Level nimm dir Zeit und ziehe dich an einen Ort zurück, an dem du dich rundum entspannen kannst – ohne Ablenkungen und mögliche Störungen. Für die richtige Stimmung sorgst du mit gedimmtem Licht, der Lieblingsmusik im Hintergrund oder einem Porno. Danach – probiere aus, an welchem Punkt auf Höhe des Frenulums du den Penis Vibrator platzieren musst, damit es sich für dich so richtig gut anfühlt.
Hast du deinen F-Spot gefunden; bleib da und beginne mit einer Vibration auf niedrigster Stufe. Wer mag, ergänzt die zielgenaue Vibration um eine Steigerung des Drucks oder eine leichte Auf- und Abbewegung. Etwas TOYFLUID (oder anderes wasserbasiertes Gleitmittel) sorgt währenddessen für lange anhaltende Geschmeidigkeit. Und das Beste ist: Das alles klappt sogar komplett ohne Erektion.

Um den eigenen Höhepunkt hinauszuzögern und somit die Intensität noch steigern, kann mit gezieltem „Edging“ experimentiert werden. Das heißt: kurz vor dem Erreichen des Point-of-no-return wird mit der Minus-Taste die Vibrationsintensität verringert und nach einem kurzen Cool-down wieder gesteigert, um schließlich explosionsartig zu kommen. Wem das Herumfummeln an den Tasten des MANTA und die gleichzeitige Auf- und Abbewegung zu kompliziert ist, der wählt eines der vorab installierten Vibrationsmuster mit automatischer Steigerung.

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

Next Level Blowjobs

Während des Vorspiels punktet MANTA als geniales Blowjob-Upgrade. Dazu platziert der aktive Part Penis Vibrator MANTA (während des Oralsex) an der Penisbasis oder führt diesen rhythmisch auf und ab, während der oralen Eichel Massage. Das Resultat ist ein sagenhaftes Deep-Throat-Gefühl.
Doch aufgepasst: Wer nicht schon vor dem Sex zu zweit explodieren möchte, setzt hier zunächst auf eine eher niedrige Vibrationseinstellung, um die Erregung zunächst (nur) gezielt zu steigern.

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

FUN-Upgrade von Vorspiel bis Finale

Nicht nur beim Vorspiel können elektrische Masturbatoren so richtig punkten: Experimentierfreudigen Paaren öffnet der Penis Vibrator eine völlig neue Welt elektrisierender Höhepunkte. Kreative spielen bewusst mit der Funktion des Masturbators und den Hotspots des jeweiligen Gegenübers. So wird das Men Toy im Handumdrehen zum Paar Vibrator. Ist z. B. eine Klitoris im Spiel, lässt sich diese (genau wir Nippel, Labien & Co.) problemlos auch mit einem „Männer Vibrator“ stimulieren.

Beim Sex zu zweit platziert ihr das MANTA Sextoy oder unseren COBRA LIBRE ll zwischen euren Körpern, um auf beiden Seiten die volle Intensität der kraftvollen Vibrationen zu spüren. Letzterer macht vor allem dann eine gute Figur, wenn ihr ohne Erektion so richtig Spaß haben wollt. Dann nämlich reibt sich dein Gegenüber einfach an der vibrierenden Außenhülle während der Eichel Massage.

Das Spiel mit einem Toy ist für euch das erste Mal? Dann sprecht darüber und macht den Toykauf zu einem gemeinsame Erlebnis. Hast du ein bestimmtes Sexspielzeug im Auge, schaut es euch im Online-Shop gemeinsam an oder lasst euch von der bunten Toyauswahl inspirieren. Auch eine Idee ist, dass jeder zunächst alleine schaut und seine ganz persönliche Top 3 erstellt. Dann präsentiert das Ergebnis eurem Gegenüber. Es gibt ein Toy, das euch beide interessiert? Bingo! Ist das nicht der Fall, erzählt euch gegenseitig, was euch an eurer Top 3 gefällt und was ihr plant, damit zu tun. Wetten, das Kopfkino inspiriert euch beide so, dass ihr euch schnell auf ein gemeinsames Starter-Toy einigt?

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

Das solltest du vor dem Masturbator-Kauf beachten

Alle FUN FACTORY Toys sind Made in Germany und entstehen seit mehr als zwei Jahrzehnten in unserer Bremer Toy-Manufaktur. Und das zum Teil bis heute in Handarbeit. Wofür wir von je her stehen, ist eine besonders hochwertige und langlebige Qualität, körperfreundliche Materialien und eine saubere Verarbeitung. Hinzu kommt: Unsere wiederaufladbare Sexspielzeuge sind mit einer praktischen Tastensperre versehen – toll auch auf Reisen. Und der Preis? Rechnet sich – als wohl bestes Investment in dein ganz individuelle FUN-Potenzial. 

Masturbator online kaufen - FUN FACTORY

Unsere Tipps für die Benutzung und Pflege elektrischer Masturbatoren

Reinige deinen Männer Vibrator nach und vor jeder Benutzung, einschließlich der ersten – mit unserem hauseigenen TOYCLEANER (ideal für unterwegs) oder mit milder Seife und warmem Wasser. Während der Session setze auf Gleitmittel auf Wasserbasis, so sorgst du für lange anhaltende Geschmeidigkeit und schützt darüber hinaus das samtige Silikon. Zum Aufladen verwende unser praktisches USB-Ladekabel und zum Aufbewahren und Mitnehmen unsere waschbare, fusselfreie TOYBAG.