Perineum Stimulation

Mann und Frau schwimmen auf Luftmatratze

Zwischen After und äußeren Geschlechtsorganen liegt bei Männern und Frauen eine besonders sensible erogene Zone. Das Perineum, auch Damm genannt, bringt zusätzliches Kribbeln ins Liebesspiel.

PERINEUM – DER ERSTE SCHRITT RICHTUNG ANALER LUST

Der kleine Bereich zwischen Anus und Scheide bzw. zwischen Anus und Hodensack (Skrotum) nennt sich im Volksmund Damm, medizinisch wird er als Perineum bezeichnet. Er besteht hauptsächlich aus Muskeln, die zum Beckenboden gehören und ist nur mit einer dünnen Hautschicht überzogen. Am Perineum enden zahlreiche Nervenstränge, die den Bereich bei beiden Geschlechtern besonders empfindsam machen.

Frau von hinten mit buntem Slip

Bei Männern und Frauen gilt der Damm als hochgradig erogene Zone. Aufgrund der Nähe zum After wird er beim Liebesspiel jedoch oftmals vernachlässigt, dabei bietet er den idealen Einstieg in Richtung analer Abenteuer. Leichter Druck oder sanfte äußerliche Massagen sorgen für besonders aufregende Lust.

ANAL TOYS ZUM STIMULIEREN DES PERINEUMS

Liebhaber analer Spiele schwören auf die ekstatische Wirkung der analen Penetration mit gleichzeitiger Stimulation des Perineums. Toys wie der Prostatastimulator DUKE sind perfekt an die männliche Anatomie angepasst, um beide Lustpunkte zeitgleich zu verwöhnen.

Sextoys für Perineum Stimulation

Ebenso können alle Vibratoren und Pulsatoren, die dank des Auslegers am Toyende analsicher sind (z.B. STRONIC DREI), zur gleichzeitigen Stimulation von Anus und Perineum genutzt werden. Diese Spielart ist für Frauen und Männer gleichermaßen möglich. Frauen haben zusätzlich die Möglichkeit bei der vaginalen Verwendung den Ausleger eines solchen Vibrators Richtung Anus zu drehen, um das Perineum lustvoll zu verwöhnen.